Nirgendmeer I

Rabenschrei und Traumgespinst

„Ad quartum: Es wird erlassen, dass zur moralischen Stärkung der Bevölkerung und Sicherungen der neuen Gebiete der Rabenmark östlich des Walles, Gasthöfe und Dörfer befestigt werden. Von diesen Stützpunkten aus wird die Säuberung des ehem. Darpatien von Ketzerei und untoten Abscheulichkeiten dezentral beginnen. Diese Stützpunkte werden ein Leuchtfeuer der Ruhe und Hoffnung für die geschundene Bevölkerung sein. Insbesondere Wegherbergen stehen besonders unter dem Schutz des Ordens des hl. Golgari. Sie sollen dem Reisenden und Missionar eine sichere Ruhestatt und traviagefällige Gastung bieten.“

- Aus einem offiziellen Dekret der Rabenmark

„Haste schon gehört? Die haben den alten Knochenvogt erwischt“
„Wer denn?“
„Na, die Rabendiener. Ham ihm den Prozess jemacht.“
„Und?“
„Viel jesacht, ham se nicht. Paktierery und so. Lebendig ham se ihn begraben“
„Na dann verhüte die Schwarze Mutter, dass er als Wiedergänger wiederkommt.“

- Gehört in einer Schenke um Altzoll, neuzeitlich

„Sie ist trickreich (oder ist es doch ein Er?). Bin ich wach? Schlafe ich?
Sind die Schatten in der Nacht real. Also der letze kalte Alrik war es…
Die Bisswunde die er mir zugefügt hat schmerzt.
Damit kann ich ihr entkommen. Mein Geist gehört immer noch mir!
Ich werde dir schon zeigen, wer dein Meister ist!
Der Schmerz hält mich wach.
Ich habe die Wunde einfach immer wieder aufgerissen.
Wenn ich mich auf den Schmerz konzentriere hat Sie... oder Er keine Macht über mich.
Irgendwie sieht die Wunde nicht gut aus… „

- Wirre Gedanken, gefunden in einem Tagebuch, neutzeitlich

Datum:

09.09. - 11.09.2016

 

Genre:

Abenteuercon mit Gruselelementen.
Es kann zu Kampfhandlungen kommen.

 

Setting:

Wir bespielen einen kleinen Wehrhof der Golgariten in der kürzlich befriedeten östlichen Rabenmark, nahe Altzoll im Efferd des Jahres 1039 BF.
Wir sind Teil der Aventurien LARP Kampagne und stehen im regen Kontakt mit der DSA-Redaktion, um euch ein möglichst lebendiges Bild von Aventurien zu erschaffen - Geschehnisse und Ausgang der Con werden im Aventurischen Boten veröffentlicht und damit kanonisch sein.


Ort:

Jugendzeltplatz Totnansberg (PLZ 97705)

 

Unterkunft:

Eigene Zelte

 

Verpflegung:

Vollverpflegung durch Berufskoch Ernst Niederecker
heißt: 2x Abendessen, 2x Frühstück, 1x Mittagessen, Snacks, Mitternachtspalatschinken
inklusive Wasser, Tee, Kaffee, Saft

Auf Vegetarier kann Rücksicht genommen werden,
Vegane Verpflegung können wir leider nicht anbieten.

Bitte gebt Essgewohnheiten oder Allergien in der Anmeldung an.

Taverne:

Wir werden euch zu günstigen Preisen Bier und Met ausschenken.

 

Mindestalter:

18 Jahre

 

Regelwerk:

LARP-Codex ( https://www.larp-codex.de/download.html )



Tiere:

Tiere sind auf unserer Veranstaltung nicht erlaubt.

 

 

Plätze:

Achtung, zum jetzigen Zeitpunkt sind alle SC-Plätze ausgebucht.
Ihr könnt euch trotzdem als Spieler anmelden, kommt dann aber auf die Warteliste.
Es ist sowohl möglich, dass Spieler absagen und dadurch Plätze frei werden,
als auch, dass wir das Platzkontingent nach oben öffnen,
sobald auch die NSC-Plätze voll sind.



Es gibt 35 SC- und 25 NSC-Plätze.
Sollten diese beidseitig belegt sein, ist es möglich, dass wir das Kontingent nach oben hin öffnen.

Es gibt eine Platzbegrenzung für folgende Charakterarten:
- Gildenmagier
- andere magisch Begabte
- Geweihte
- Mitglieder der Boronkirche

Sollten diese Plätze belegt sein, wird dies im Anmeldeformular angegeben.

ACHTUNG!
Geweihtenplätze sind voll.
Boronkirchenmitglieder sind voll.
Gildenmagierplätze sind voll.
Magiebegabtenplätze sind voll.

 

 

 

Charaktere:

Zugelassen werden nur DSA-Charaktere, bevorzugt werden regionale Charaktere.

In eurer Charakterbeschreibung sollten (wichtig:) Ängste, Herkunft, Lebensverhältnisse und prägende Erlebnisse enthalten sein.

 

NSC:

Alle NSCs erhalten (neben kleinen Springereinsätzen) eine Plot-Festrolle mit definierten Zielen.

 

Preise:

Der Staffelungspreis gilt für den Tag der Überweisung, nicht den der Anmeldung.

bis 31.12.2015

ab 01.01.2016

ab 01.07.2016

Spieler

65€

70€

75€

NSCs

40€

45€

50€

 

Kontakt:

Wenn ihr Kontakt zu uns aufnehmen möchtet,
schickt uns einfach eine E-Mail an nirgendmeer@dsa-larp.de - wir versprechen, zügig zu antworten.

 

Forum:

Wir möchten euch auf die Gelegenheit hinweisen, das Nirgendmeer-Abteil des LARP-Codex-Forums zu benutzen.
Link:
http://www.larp-codex.de/forum/index.php/Board/75-Nirgendmeer/?s=3d1b868012056bd6f20546720719e9339248c4ea

 

Anmeldung:

Ihr meldet euch über das untenstehende Onlineformular an.
Zwei bis drei Werktage nach Eingang der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsmail,
welche auch die Kontodaten beinhaltet, auf die ihr euren Conbeitrag überweisen könnt.

Ihr geltet erst dann als vollständig angemeldet, wenn:

- euer Conbeitrag auf unserem Konto eingegangen ist.
- ihr uns eure Charaktergeschichte (möglichst inklusive Charakterbild) geschickt habt.
- euer Charakter von uns zugelassen wurde.

 

Eure Charaktergeschichte und das Bild schickt ihr bitte mit dem Betreff:
"OT-Vorname OT-Nachname Charakter" an " nirgendmeer@dsa-larp.de ".

Zur Online-Anmeldung